_DSC0071_edited_edited.jpg

Wir von Leonhard Lang sind schon seit langem der Auffassung, dass Anwender-Anliegen und -Verbesserungsvorschläge genauso wichtig sind wie die Herstellung hochwertiger Elektroden an sich. Viele der Verbesserungen, die wir machen, kommen von Vorschlägen, die Sie, die Anwender, an uns richten. Alle SKINTACT® Elektroden bieten:

  • Klebstofffreie Abziehilfen, die das Entfernen der Elektroden auch für den Patienten rasch und komfortabel gestalten

  • Leicht durch Aufreißen zu öffnende Beutel, die nach dem Öffnen durch Umfalten wieder verschlossen werden können

  • Schnell und einfach von der Abdeckung zu lösende Elektroden

​Gele aus hauseigener Fertigung

Die Anforderungen an Elektroden für Kurzzeit-EKG unterscheiden sich wesentlich von denen für Langzeit-Überwachungen. Daher haben wir von Leonhard Lang eine Auswahl an Leitmedien geschaffen, um den spezifischen Anwendungen gerecht zu werden. Unsere Gele kombinieren erstklassiges Ansprechverhalten mit zuverlässiger Ableitungsqualität bei größter Hautfreundlichkeit.

Unser Aqua-Wet Gel sorgt für eine rasche Signalaufnahme am Beginn des EKG. Auch dann, wenn dem EKG eine unzulängliche Hautvorbereitung vorausgegangen ist. SKINTACT® EKG-Elektroden mit Aqua-Wet Gel sind die ideale Wahl bei Kurzzeit-Anwendungen.

SKINTACT® EKG-Elektroden mit Aqua-Tac Gel können sowohl für Langzeit- als auch für Kurzzeit-Anwendungen verwendet werden. 

Aqua-Tac Elektroden lassen sich rückstandsfrei wieder von der Haut ablösen.

Unser Aqua-Set Gel vereint die Vorteile von Flüssiggel und Festgel. Unsere spezielle Gelformel liefert eine exzellente elektrische Aufnahme. Dank des Wassergehalts des Aqua-Set Gels kommt es auch zu einer schnellen Reduktion des Hautwiderstands.

Trägermaterialien

Unsere vielseitigen SKINTACT EKG-Elektroden bieten wir mit vier verschiedenen Trägermaterialien und mit Klebekraft in zwei unterschiedlichen Stärken an. Dadurch können wir die Anforderungen jeder größeren Anwendung abdecken.

Anspruchsvolle Anwendungen wie in der Anästhesie, in der Notfallmedizin und Belastungstests bringen die Stabilität und die Verlässlichkeit einer Elektrode auf den Prüfstand. Trägermaterialien aus PE-Schaum sind flüssigkeitsundurchlässig und schützen dadurch Sensor und Gel während einer Operation. Das dünne PE-Material erlaubt ein Maximum an Flexibilität.

Das hautfreundliche mikroporöse Vlies passt sich Körperkonturen sehr gut an, was wiederum den Tragekomfort erhöht. SKINTACT® EKG-Elektroden mit mikroporösem Vlies lassen die Haut atmen und schwitzen - bei Langzeitanwendungen ein wesentliches Argument.

SKINTACT® EKG-Elektroden aus textilem Pflaster (Web) bieten die gleichen Vorteile wie Vlies-Elektroden. Ein Plus ist noch die erhöhte Elastizität, mit der sich die Elektroden den Körperbewegungen anpassen. Elektroden aus textilem Pflaster bieten hohen Tragekomfort bei Langzeitanwendungen und haften auch bei aktiven Patienten sehr lange.

Das "Clear Tape" Trägermaterial ist durchsichtig. Die Haut der Patienten kann dadurch während der gesamten Tragedauer beobachtet werden. "Clear Tape" kombiniert zwei Vorteile: Zum einen schützt es den Sensorbereich gegen Flüssigkeiten, zum anderen lässt es die Haut durch die Perforierung etwas atmen.

 

Sicherheit und Performance

Die Sicherheit und Performance aller SKINTACT® Elektroden und anderer EKG-Produkte wurden nach deren Entwurf streng gemäß aller anwendbaren Standards getestet.

Alle SKINTACT® EKG-Elektroden entsprechen dem ANSI/AAMI Standard EC12:2000 für EKG-Elektroden, der ISO 10993 für Biokompatibilität und der Europäischen Medizinprodukterichtlinie.

T: +43 512 334257

Leonhard Lang GmbH

Archenweg 56

AT - 6020 Innsbruck

© 2020 Leonhard Lang

Datenschutz & Cookies